Seite empfehlen

WeitWinkel

Eine Gesellschaft kann sich dann inklusiv nennen, wenn allen Menschen ein gleichberechtigter Zugang zur Teilhabe ermöglicht wird, ungeachtet ihrer Herkunft. Für Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund gibt es jedoch vielerlei Hürden, sich in den bestehenden Hilfesystemen zurechtzufinden.

Mit unserem Projekt WeitWinkel möchten wir Kooperationen zwischen Akteuren der Behinderten- und der Migrationsarbeit weiterentwickeln, um ein passgenaues Beratungsangebot in und für Münster anbieten zu können.

Dabei wollen wir zum einen als vermittelnde Schnittstelle fungieren, zum anderen aber auch unsere eigenen Angebote interkulturell öffnen und den Bedarfen im Spannungsfeld zwischen Migration und Behinderung anpassen.


Unser Projekt:

  • Vernetzung mit anderen Vereinen und Institutionen
  • Erstellung einer Übersicht von Beratungsangeboten in Leichter Sprache
  • Fortbildungsangebote für Fachkräfte in der Behinderungs-/ Migrationsarbeit
  • Informationsangebote für Migrantenvereine zum Thema „Behinderung“

                                                 und

  • Beratung für Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund zu Unterstützungsangeboten

Sie haben Interesse? Sprechen Sie uns gerne an! 

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Flyer!

Kontakt

WeitWinkel

Katharina Könning

 -  Projektkoordination

Windthorststraße 7
48143 Münster
(0251) 53906-18
weitwinkel@lebenshilfe-muenster.de

© 2018 Lebenshilfe Münster e. V. - 48143 Münster, Windthorststraße 7, E-Mail: info@lebenshilfe-muenster.de