Seite empfehlen

"Menschsein"

Menschsein

405 Tage. 23 Nationen. 19 Sprachen. 6 Kontinente: MENSCHSEIN ist ein Film über eine weltweite Reise zu Menschen, die mit Behinderung leben. Ein Film, der der Frage nachgeht, wie wir miteinander leben möchten.

Der Pädagoge und Filmemacher Dennis Klein hatte als Kind Angst vor Menschen mit Behinderung. Weil er keine kannte. Viele Begegnungen später macht er sich auf eine Reise um die Welt um herauszufinden, wie unser Zusammenleben in den verschiedensten Ländern funktioniert. Was macht uns zu Menschen? Warum behandeln wir uns unterschiedlich? Und wer sind wir füreinander? Seine Reise führt ihn von den Wüsten Indiens zum australischen Outback. Vom südamerikanischen Dschungel bis zu den südafrikanischen Townships.

Am 03. Dezember feierte der Film anlässlich des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung deutschlandweit Premiere – wir freuen uns, dass wir Ihnen den Film gemeinsam mit dem Schloßtheater Münster präsentieren durften!

Für alle, die den Termin am 03. Dezember verpasst haben, gibt es eine Wiederholung: 

Am 18. Dezember um 17.45 Uhr zeigt das Schloßtheater den Film noch einmal! 


Tickets und weitere Informationen zum Film finden Sie hier!

(Hinweis für Menschen mit einer Sehbehinderung: der Film ist mit Audiodeskription ausgestattet, die über die GRETA-App zugänglich ist) 

Kontakt

 \

Katharina Könning

 -  Öffentlichkeitsarbeit

© 2018 Lebenshilfe Münster e. V. - 48143 Münster, Windthorststraße 7, E-Mail: info@lebenshilfe-muenster.de