Seite empfehlen

Eine bunte Aktion - KFR Mietlifte und Skyjack spenden für das Wohnnest!

Benedikt Kramer (links), Andreas Stumpf und Marc Reinkenhoff (v.l. oben) übergeben 1600 Euro ans Wohnnest  
Benedikt Kramer (links), Andreas Stumpf und Marc Reinkenhoff (v.l. oben) übergeben 1600 Euro ans Wohnnest

Die Trendfarbe auf Baustellen 2019? Pink! Zumindest, wenn es nach einer ganz besonderen Spendenaktion der KRF Mietlifte aus Münster und deren kanadischer Partnerfirma Skyjack für das Wohnnest der Lebenshilfe geht: Eine „Scheren-Arbeitsbühne“ in der für Baugeräte doch eher unüblichen Farbe wurde von Kindern aus dem Wohnnest mit Fingerfarbe verziert.

Was es mit dieser bunten Aktion auf sich hat, erklärten Marc Reinkenhoff und Benedikt Kramer von KFR Mietlifte und Andreas Stumpf von Skyjack nun bei einem Besuch im Wohnnest: „In Kanada sind die pinken Arbeitsbühnen verbunden mit einer Spende für den Kampf gegen Brustkrebs – eine tolle Idee, aber wir wollten mit der Spende gerne einen lokalen Bezug herstellen!“ Außerdem verzichtete KFR darauf, den Kunden Weihnachtspräsente zu schenken und verdoppelte die Spendensumme für das Wohnnest so auf insgesamt 1600 Euro.
Paul Fernholz, Leiter des Wohnnestes, nahm die Spende entgegen: „Die Aktion freut uns in doppelter Hinsicht: zum einen hatten unsere Kinder viel Spaß dabei, die Arbeitsbühne zu bemalen. Zum anderen können wir mit der Spende besondere Anschaffungen machen, z.B. eine neue Tischtennis-Platte!“.

Reinkenhoff, Kramer und Stump hatten aber nicht nur den Spendenscheck im Gepäck, sondern auch eine schöne Neuigkeit: „Wir werden 10 % der Netto-Mieteinahmen in 2019 für die Arbeitsbühne dem Wohnnest zukommen lassen!“
Bei der Spendenübergabe konnten die Kinder im Wohnnest noch eine Testfahrt mit der Arbeitsbühne machen, bevor das Gerät nun Münsteraner Baustellen ein wenig bunter machen wird!

© 2018 Lebenshilfe Münster e. V. - 48143 Münster, Windthorststraße 7, E-Mail: info@lebenshilfe-muenster.de