Seite empfehlen

Anziehsache

„Wahnsinn, wie kreativ ihr seid!“: beim Design-Workshop „Anziehsache“ vom JULE-Club der Lebenshilfe ist David Classen angesichts der vielen Ideen für ein T-Shirt-Motiv hellauf begeistert. Classen bietet gemeinsam mit seiner Frau Yvonne unter dem Label „Eric Large“ Shirts in Übergrößen an und ist mit dem JULE-Club nun für ein Wochenende in die Ideenschmiede gegangen. Ermöglicht wurde der Workshop dank einer großzügigen Spende der Sparda Bank.

Ein Osterhase mit Punk-Haarschnitt von Benni, ein Bus mit verschiedenen Tieren als Fahrgäste von Freddy oder eine lachende Blume von Carola – die Fantasie der Teilnehmer war grenzenlos. Entstanden sind so am Ende des ersten Workshop-Tages zwei unterschiedliche Shirt-Motive, die eine Kombination aus den einzelnen Designs darstellen. „Für mich fängt jetzt die eigentliche Arbeit erst an, weil ich die Designs jetzt auf die Druckvorlage übertragen muss“, erklärt Classen die nächsten Schritte. Am zweiten Workshop-Tag stand zunächst die Qual der Farbwahl an, doch nach einer kurzen Diskussion fiel die Entscheidung schnell auf ein knalliges Blau und ein pastelliges Rot. Mit Hilfe einer Siebdruck-Maschine konnten die Nachwuchs-Designer dann selber ihr Motiv auf das Shirt auftragen. „Total cool“, findet Teilnehmerin Melanie das Ergebnis.

Das Besondere: die Shirts können bald zu einem günstigen Preis erworben werden. Michael Angly, erster Vorsitzender des JULE-Clubs, freut sich und dankt der Sparda Bank für die Unterstützung: "So können wir unseren Mitgliedern schöne Shirts auch in größeren Größen anbieten!“

Kontakt

Anziehsache

Katharina Könning

 -  Öffentlichkeitsarbeit

© 2018 Lebenshilfe Münster e. V. - 48143 Münster, Windthorststraße 7, E-Mail: info@lebenshilfe-muenster.de