Seite empfehlen

Ampelparty - ein voller (Flirt-)Erfolg!

"Möchtest du ein rotes, gelbes oder grünes Armband?" - diese Frage durften die Gäste beim Disco-Spezial im Jovel beantworten. Direkt beim Eingang wurden die knallig bunten Accessoires von "Flirt-Engeln" verteilt, natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken: "Rot bedeutet, dass man nicht flirten möchte, gelb, dass man nicht sicher ist und grün, dass man flirten möchte", erklärt Stephanie Reiners das Konzept. Im Rahmen ihres Lebenshilfe-Projektes "FreiZeichen" leitet sie momentant ein Seminar an der FH Münster und hatte den Studierenden die Aufgabe gegeben,die "Flirt-Disco" zu planen. So erwartete die flirtwilligen Gäste ein Jovel, dass ganz auf Liebe eingestellt war: rote Herzen schwebten von Decken und Flirtengel durchs Publikum. Kleine Steckbriefe konnten dazu genutzt werden, ganz ungezwungen ins Gespräch zu kommen, als Unterhaltung gab es ein Glücksrad ("Pech im Spiel...") sowie eine Fotowand. Und dazu, natürlich, die gewohnt gute Musik von DJ Möhre!

Am Ende des Abends hatten einige Gäste tatsächlich ihr Herzblatt gefunden - aber auch alle anderen waren von der Ampelparty begeistert. Die Flirtengel dürfen also gerne wiederkommen!

Überschrift

Ampelparty - ein voller (Flirt-)Erfolg

Alexa Johnen

 -  Freizeitbereich

Windthorststraße 7
48143 Münster
(0251) 53 906-29
alexa.johnen@lebenshilfe-muenster.de

© 2017 Lebenshilfe Münster e. V. - 48143 Münster, Windthorststraße 7, E-Mail: info@lebenshilfe-muenster.de