FreiZeichen - aktiv inklusiv

Fachstelle Inklusion im Freizeitbereich

Freizeitgenießen, das macht gemeinsam viel mehr Spaß! Die Lebenshilfe Münster möchte eine Ferienlandschaft in Münster mitgestalten, die wohnortnah und offen für alle Kinder ist – mit und ohne Behinderung. Mit Unterstützung der Stadt Münster hat die Lebenshilfe die "Fachstelle Inklusion im Freizeitbereich" eingerichtet: 

In Kooperation mit anderen Einrichtungen und enger Abstimmung mit dem Jugendamt der Stadt Münster werden inklusive Entwicklungen befördert und gestaltet – für grenzenlosen Ferienspaß!

Angebot für Einrichtungen

  • "Wissenswert": Schulungen für Mitarbeiter*innen zu Themen aus dem Bereich Inklusion
  • Beratung und Unterstützung bei Elternkontakten
  • Informationen zu Refinanzierungsbedingungen für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • Akquise und Verwaltung eines Betreuerpools durch die Lebenshilfe


Angebot für Eltern und Interessierte

  • Beratung und Information (z.B. zu Finanzierungsmöglichkeiten)
  • Vermittlung an weitere Anbieter von Ferienangeboten
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen
FreiZeichen
FreiZeichen
 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Ideen?

Suchen Sie für Ihre Tochter/ Ihren Sohn ein wohnortnahes, inklusives Ferienangebot?

Sind Sie interessiert an einer Kooperation?

Wir freuen uns auf Sie!

Projektkoordinatorin

Fachstelle Inklusion im Freizeitbereich

Stephanie Reiners

Wissenswert

Unser Schulungsangebot rund um das Thema Inklusion!

Flyer

© 2018 Lebenshilfe Münster e. V. - 48143 Münster, Windthorststraße 7, E-Mail: info@lebenshilfe-muenster.de